Xbox One S kommt im August

Microsoft hat bekannt gegeben das das Release für die XBox One S im August liegen wird. Dabei steht das S für Slim und deutet schon auf ein kompakteres Gehäuse hin.Die Konsole wird in 3 Varianten mit unterschiedlichen Festplattegrößen erscheinen ( 500GB, 1TB und 2TB) – für die 500GB Variante wird ein Preis von 300 Euro angesetzt.

Sofort fällt auch ins Auge das ein USB Port nun an der Vorderseite zu finden ist was das anschliessen von USB-Peripherie erheblich vereinfacht da man das Gerät nicht mehr aus dem Regal ziehen muss um etwas anzuschliessen.

Das Gehäuse ist ca 40% kleiner – hier der Größenvergleich im Bild:

Ein Bild des Größenunterschiedes

Das Gehäuse wird in der Farbe „Robot White“ daherkommen und trotz dieser drastischen Schrumpfkur fällt das externe Netzteil weg und ist nun im Gerät integriert.

Die XBOX kann nun HDR ( High Dynamic Range) – Sowohl Spiele als auch Videos können mit HDR verwendet werden. Das Hochkontrastbild ist in der Lage große Unterschiede in der Helligkeit sehr detailreich wiederzugeben und sorgt für eine insgesamt bessere Bildausgabe. Was genau HDR ist könnt Ihr hier nachlesen.

Ultra-HD – Videos und Videostreams kann die Konsole in 4K wiedergeben. Damit steigert sich die Schärfe und Dateilreichtum nochmals und es entfällt der Kauf eines UHD- Blueray.Players da man die XBOS selbstverständlich auch als Player nutzen kann.

Der Launchtrailer zur XBOX One S

 

Es gibt wie Eingangs erwähnt 3 Varianten die sich in der Festplattenkapazität unterscheiden.Dazu die voraussichtlichen Preise :

  1. Xbox One S mit 500GB – 299 Euro
  2. Xbox One S mit 1000GB – 349 Euro
  3. Xbox One S mit 2000GB – 399 Euro

Ob dies die tatsächlichen Verkaufspreise für den europäischen Markt sind ist allerdings noch nicht offiziell bestätigt. Die 2TB Version kann bereits jetzt zum Preis von 399,00 Euro bei Amazon vorbestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.